Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

[…] auf der Website von Pro Obus Salzburg. Hier finden Sie Informationen über unseren Verein, unsere Sonderfahrten sowie Aktuelles zum Thema Historische Obusse in Salzburg.

Auf unserer Webseite können Sie sich über den Verein, unseren Fuhrpark und unsere Tätigkeiten, sowie über bevorstehende Sonderfahrten informieren. Im Downloadbereich können Sie sich auch die Fahrpläne für unsere öffentlichen Sonderfahrten und anderes Infomaterial downloaden.


Für Frieden in der Ukraine!

Foto: Pro Obus Salzburg
Foto: Pro Obus Salzburg

Auch die Gedanken von unseren Pro Obus-Vereinsmitgliedern sind bei der Ukraine! Die Ukraine ist ein tolles Land mit einigen Obusnetzen. Die Stadt Ivano-Frankivsk im Westen des Landes hat kürzlich erst unsere ehemaligen Gräf&Stift Niederflur-Obusse erhalten.


News

  • Sonderfahrt für den Freundeskreis Eisenbahn Süddeutschland e.V.

    Am vergangenen Samstag fuhren wir für den Freundeskreis Eisenbahn Süddeutschland e.V. eine Sonderfahrt durch die Stadt Salzburg. Die erste Etappe führte vom Hauptbahnhof aus über die ehemalige Ringlinie „M“ und die Sterneckstraße nach Obergnigl. Die ersten beiden Bilder zeigen Obus 123 (Bj. 1957) bei der Anfahrt in Richtung Hauptbahnhof und bei der Ausfahrt aus der Fanny-von-Lehnert-Straße. Das nächste Bild zeigt unseren Steyr-Obus Nr. 109 (Bj, 1989) in der Sterneckstraße, als die beiden Obusse mit der Gruppe in Richtung Obergnigl unterwegs…

    Weiterlesen Weiterlesen

  • ORF Lange Nacht der Museen 2021

    Nach einer Covid-bedingten Pause im Jahr 2020 fand vergangenes Jahr wieder die „Lange Nacht der Museen“ in Salzburg statt. Wir waren dort mit einem unserer historischen Obusse zu Gast. Die Wahl fiel dieses Mal auf Obus 123, unseren Henschel-Uerdingen ÜH IIIs. Die beiden Bilder zeigen den 65 Jahre alten Obus 123 am Haken des „Rangiertraktors“, der den 123er vom Rudolfskai bis zum Ausstellungsort am Kapitelplatz zog. Auf dem zweiten Bild passiert das Gespann die Statue von Wolfgang Amadeus Mozart auf…

    Weiterlesen Weiterlesen

  • Neues Jahr 2022

    Es gab wieder viel zu tun im vergangenen Jahr und auch das neue Jahr wird uns viele weitere Aufgaben bringen.Aus diesem Grund möchten wir nocheinmal alle geschätzen Mitglieder an den Obolus für 2022 erinnern! Jahresbeitrag € 40,– (seit 2020 NEU)Jahresbeitr. f. Schüler, Lehrlinge, Obus-Pensionisten €25,– Unsere Bankverbindung lautet auf „Pro Obus Salzburg, Verein zur Förderung von Obusbetrieben„IBAN: AT87 1509 0046 5141 0674; BIC: OBKLAT2L Wir freuen uns auch über jeden, der den einen oder anderen Euro mehr für uns als…

    Weiterlesen Weiterlesen

  • Pro Obus Salzburg soll umziehen!

    Der Verein Pro Obus Salzburg muss mit seinen Oldtimern „aus Platzgründen“ Ende August nach vielen Jahren der sehr guten Zusammenarbeit mit dem Verkehrsbetrieb aus der Obusremise in der Alpenstraße ins fahrleitungslose Grödig übersiedeln, was für die ehrenamtliche Vereinsarbeit eine deutliche Erschwernis darstellt, sind wird doch dann über 3km weg vom Strom. Es bleibt zu hoffen, dass – guten Willen vorausgesetzt – die Kompetenz beim Betreiber der Obuslinien und beim Verein eine für alle gedeihliche Lösung für die Zukunft finden lässt….

    Weiterlesen Weiterlesen

  • 80 Jahre Obus in Salzburg

    Am 01. Oktober 1940 fuhr in Salzburg der erste Obus. Von anfangs 2,5 km wuchs das Leitungsnetz in Salzburg auf mittlerweile knapp 125 km an. Rund 95 Obusse sind im Jahr 2020 täglich im Einsatz, um das stark gewachsene Fahrgastaufkommen zu stemmen. Jubiläums-Sonderfahrt am 01.10.2020 Am 01.10.2020 befuhren wir mit Obus 123, unserem Uerdingen-Henschel ÜH IIIs die erste Obusstrecke, welche vom Sigmundsplatz (Herbert-von-Karajan-Platz) bis zum heutigen Hans-Schmid-Platz führte. Unterwegs konnten wir ein paar Fotohalte einlegen, um den Oldtimer auf der…

    Weiterlesen Weiterlesen

  • Sonderfahrten auf der Ringlinie „M“

    An den beiden ersten Samstagen im Oktober 2020 fanden Sonderfahrten auf der ehemaligen Ringlinie „M“ statt. Abgefahren wurde um 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr vom Mirabellplatz. Während der Fahrt bekamen die Fahrgäste informative Fakten zur Stadt Salzburg, sowie allen passierten Sehenswürdigkeiten und sehenswerten Gebäuden. Die Fahrgäste erfreuten sich an den Erzählungen von Fremdenführern der Initiative „sprechende Häuser“. Die Fahrt begann am Mirabellplatz und führte über den Hauptbahnhof und die Ignaz-Harrer-Straße nach Lehen. Von dort aus ging es weiter…

    Weiterlesen Weiterlesen

Sie wollen Mitglied werden?

Sie wollen sich auch zur Erhaltung der historischen Obusse beitragen? Hier haben Sie die Möglichkeit, sich direkt anzumelden.

Zum Anmelde-Formular!